Mein Lesemonat Januar 2021

Neues Jahr, viele neue Bücher…

Vor kurzem habe ich euch meine 21 für 2021 vorgestellt. Allein diesen Monat konnte ich ein paar davon lesen, aber dazu nachfolgend mehr.

Zahlen & Fakten

Gelesene Bücher: 4

Gelesene Seiten: 1.628

SuB-Status: 11

Neuzugänge: 1


#1 – „A Fate darker than Love“ | Bianca Iosivoni

Meinen Lesemonat Januar begann ich mit dem neuen Fantasyroman von Bianca Iosivoni. Die Geschichte rund um die nordische Mythologie, die Valkyren und Blairs Leben hat mir wirklich gut gefallen. Meiner Meinung nach ein sehr guter Pageturner für Fantasy- und Iosivoni-Fans.

Kurzrezension

Handlung:

Bewertung: 3.5 von 5.

Charaktere:

Bewertung: 4 von 5.

Schreibstil:

Bewertung: 4.5 von 5.

Cover:

Bewertung: 3 von 5.

Meine ausführliche Rezension findet ihr hier.


#2 – „Someone to stay“ | Laura Kneidl

Nach meinem Ausflug nach Valhalla kehrte ich zurück in die „normale“ Welt und tauchte ab in das Leben von Aliza und Lucien. Die Geschichte der beiden hat mich von Seite eins an fasziniert und gefesselt. Ich kann euch den letzten Band der Someone-Reihe wirklich nur ans Herz legen, definitiv ein Must-Read!

Kurzrezension

Handlung:

Bewertung: 5 von 5.

Charaktere:

Bewertung: 5 von 5.

Schreibstil:

Bewertung: 4.5 von 5.

Cover:

Bewertung: 4.5 von 5.

Meine ausführliche Rezension findet ihr hier.


#3 – „Rising Skye – Werden deine Gefühle dich retten?“ | Lina Frisch

Gemäß meinem Vorsatz, in diesem Jahr mehr Fantasy zu lesen, schnappte ich mir als nächstes „Rising Skye“. Diese Fortsetzung aus dem Coppenrath-Verlag hat mich nach dem Cliffhanger von Band eins seit einem Jahr gereizt. Im Großen und Ganzen ist die Geschichte rund um die Gläsernen Nationen mit Skye und Hunter in ihr sehr interessant und spricht aktuelle politische Themen an. Dieses kritische Hinterblicken unserer Gesellschaft hat mir sehr gut gefallen. Leider hat für mich aber das Gewisse etwas gefehlt.

Kurzrezension

Handlung

Bewertung: 3.5 von 5.

Charaktere

Bewertung: 3 von 5.

Schreibstil

Bewertung: 5 von 5.

Cover

Bewertung: 5 von 5.

Meine ausführliche Rezension findet ihr hier.


#4 – „Free like the Wind“ | Kira Mohn

Weiter ging mein Lesemonat Januar mit einem Rezensionsexemplar aus dem KYSS-Verlag. Der neue Roman von Kira Mohn hatte mich bereits gereizt, seit ich Band 1 beendet habe.

Seit der Leutturm-Trilogie liebe ich die Bücher von Kira Mohn. Umso mehr habe ich mich auf die Geschichte von Rae und Cayden gefreut. Und ich wurde nicht enttäuscht! In diesem Buch steckt so viel Liebe, Leidenschaft, Verzweiflung und Humor – es ist einfach großartig!

Kurzrezension

Handlung

Bewertung: 5 von 5.

Charaktere

Bewertung: 5 von 5.

Schreibstil

Bewertung: 5 von 5.

Cover

Bewertung: 4.5 von 5.

Meine ausführliche Rezension findet ihr hier.


Habt ihr eins der Bücher bereits gelesen?