„Rockford Legends: Seth“ von Kate Lynn Mason | Rezension

– „Rockford Legends: Seth“ | Kate Lynn Mason | Romance Edition Verlag | Rezensionsexemplar –

Allison Malpasse ist ein wandelndes Mysterium für mich. Sie reizt mich ungemein. Mehr als jede andere zuvor.

– Seth in „Rockford Legends“ | Kate Lynn Mason | Romance Edition Verlag | Seite 60 | Rezensionsexemplar –

About the Book

Titel: „Rockford Legends: Seth“

Autorin: Kate Lynn Mason

Genre: New Adult

Verlag: Romance Edition Verlag

Umfang: 277 Seiten

ISBN: 978-3-903278-15-8


Klappentext

Die Frauen liegen dem berühmten NHL-Mittelstürmer Seth Cameron reihenweise zu Füßen, doch ihn interessiert nur eine: die Journalistin Ally Malpasse, die ihm gleich bei ihrer ersten Begegnung einen Korb gibt. Ally ist nicht nur süß, witzig und klug, sie scheint eine verdammte Herausforderung zu sein, der sich Seth nur allzu gerne stellt. Erst nach und nach gestattet sie ihm einen Blick hinter ihre Fassade, und langsam wird ihm klar, warum sich Ally so lange vor ihm verschlossen hat: Sie verbirgt ein Geheimnis, das die schlimmsten Albträume seiner Jugendzeit ans Tageslicht holt. Nun muss Seth entscheiden, ob er bereit ist, seine Vergangenheit aufzuarbeiten, um Ally in ihrer dunkelsten Stunde auffangen zu können …


About the Author

Kate Lynn Mason ist bekennende Romantikerin und schreibt sexy, prickelnde Liebesromane fürs Herz. Die Autorin hat eine Schwäche für das Meer, Stubentiger und heiße Buchhelden mit Tattoos.

Irgendwann will sie sich den Traum vom rosenumrankten Cottage am Meer erfüllen. Bis es so weit ist, lebt sie mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in einem kleinen Ort an der Bergstraße. Kate ist Mitglied bei Delia, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren.

Quelle: https://www.romance-edition.com/autorenseite/kate-lynn-mason/

Meine Meinung

Charaktere

„Rockford Legends: Seth“ handelt von Ally Malpasse and Seth Buck Cameron. Er ist ein erfolgreicher NHL-Eishockeyspieler. Sie ist eine Hilfskraft in der örtlichen Zeitung.

Ally scheint auf den ersten Blick schlagfertig und taff zu sein. Sie lässt Seth eiskalt abblitzen, obwohl der ihr bei ihrem ersten Treffen einen unglaublich netten Gefallen getan hat. Über Allys Vergangenheit wird der Leser relativ schnell aufgeklärt. Zumindest lassen die gegebenen Anzeichen keine anderen Rückschlüsse zu. Aus ihrer Vergangenheit ist Ally gestärkt hervorgegangene. Sie hat sich nicht runterziehe lassen, sondern gibt in jeder Situation ihr Bestes. Allerdings hat Ally ein paar Laster entwickelt, die nicht nur ihr selbst, sondern auch ihren Beziehungen zu ihren Freunden nicht gut tun.

Seth ist ein Sonnyboy. Er lächelt immerzu, ist für seine Freunde da und scheint einfach der perfekte Bookboyfriend zu sein. Er unterstützt seine Familie, wo er nur kann – auch wenn es nicht immer einfach ist. Seth ist von Anfang an hin und weg von Ally. Sie hat ihm direkt beim ersten Treffen den Kopf verdreht. Da beweist er zum ersten Mal seine Hartnäckigkeit und die Sturheit, die in ihm stecken. Auch Seth hat einige Meilensteine in seiner Vergangenheit bewältigen müssen, doch auch er ist an seinen Herausforderungen gewachsen.


Schreibstil

„Rockford Legends: Seth“ war mein erstes Buch der Autorin. Kate Lynn Mason hat mich mit ihrem Talent zum Schreiben von der ersten Seite an begeistert. Ich freue mich schon darauf, noch mehr Bücher der Autorin zu lesen und zu lieben.

Die Geschichte von Ally und Seth wird aus beiden Perspektiven erzählt, was einen wunderbaren Rundum-Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt der Protagonisten bietet.


Storyline

„Rockford Legends: Seth“ ist der zweite Teil der Rockford-Legends-Reihe. Der Leser steigt direkt mit der ersten Seite in die Geschichte ein. Die Story entwickelt sich zu Beginn etwas langsam, nimmt dann jedoch an Fahrt auf und man fiebert so richtig mit. Im zweiten Teil der Reihe gab es einige Anspielungen auf Band 1, allerdings kann die Geschichte von Seth & Ally ohne Vorkenntnisse gelesen werden.


Cover

An sich bin ich kein großer Fan von Menschen auf Covern, besonders im Young/New Adult Genre. Aber hier passt das Cover sehr gut zur Geschichte. Man weiß sofort, auf was man sich einlässt: eine heiße, sexy Romance.


Mein Lieblingszitat

Die Luft zwischen mir und Seth knistert gewaltig. Ein einziger Funke würde ausreichen, damit aus dem Knistern eine hell lodernde Flamme wird. Je länger ich mich in Seths Nähe befinde, umso mehr fühle ich mich von ihm angezogen.

– Ally in „Rockford Legends: Seth“ | Kate Lynn Mason | Seite 104 | Romance Edition | Rezensionsexemplar –

Zur Reihe

„Rockford Legends: Ace“

„Rockford Legends: Seth“


Fazit

Die Geschichte von Ally und Seth hat mir wirklich ausgesprochen gut gefallen. Der Schreibstil von Kate Lynn Mason hat mich sofort begeistert. Ich freue mich schon darauf, Band 1 zu lesen, der bereits sehnsüchtig in meinem Regal wartet.

Ein Gedanke zu “„Rockford Legends: Seth“ von Kate Lynn Mason | Rezension

  1. Pingback: Mein Lesemonat Februar 2020 – zeilenmomente

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.