„Save me from the Night“ von Kira Mohn | Rezension

Gegen die Mauer gelehnt, lausche ich in der Dunkelheit den heranrollenden Wellen. Als würde das Meer atmen … einatmen, wenn das Wasser sich zurückzieht, ausatmen, wenn die Wellen sich wieder dem Strand entgegenwerfen. Immer weiter, einatmen, ausatmen, einatmen, ausatmen.

– „Save me from the Night“ | Kira Mohn | KYSS Verlag | Seite 104 | Rezensionsexemplar
„Save me from the Night“ | Kira Mohn | KYSS Verlag | Rezensionsexemplar

Details zum Buch

Titel: „Save me from the Night“

Autorin: Kira Mohn

Umfang: 367 Seiten

Verlag: KYSS Verlag

Genre: Liebesroman

Erscheinungsdatum: 17.09.2019

Klappentext

Seanna wollte einfach nur weg. Ein schrecklicher Schicksalsschlag hat die junge Frau völlig aus der Bahn geworfen, hat sie aus ihrem alten Leben fliehen lassen. In dem kleinen Dorf Castledunns versucht sie nun, wieder zu sich selbst zu finden. Die weite, wilde Landschaft der irischen Westküste tut ihr gut, ebenso wie das gemächliche Dorfleben. Auch ihr Job als Kellnerin im einzigen Pub des Ortes bringt eine angenehme Routine mit sich. Doch dann bekommt die Bar mit Niall Kennan einen neuen Besitzer, und der attraktive Mann stürzt Seannas Gefühle ins Chaos. Denn sie fühlt sich nicht nur zu Niall hingezogen, er erinnert sie auch an ihre Vergangenheit. Und das ist mehr, als Seanna ertragen kann …


Meine Meinung

Charaktere

In „Save me from the Night“ lernen wir Seanna, die Kellnerin im einzigen Pub von Castledunnes Brady’s, besser kennen. Sie ist eine starke, unabhängige Kämpferin. Ihre Geschichte hat mich unfassbar fasziniert; ihre toughe Art hat mich von Anfang an begeistert. Seanna ist ein äußerst interessanter Charakter. Ich habe sie und ihre Geschichte unsagbar gerne begleitet.

Niall kommt im zweiten Teil der Leuchtturm-Trilogie zum ersten Mal vor. Er ist ein guter Freund von Dean, dem Besitzer des Brady’s. Niall zieht nach Castledunnes und die beiden Protagonisten lernen sich sehr schnell kennen. Mit seinen Tattoos und seiner unnahbaren Art klingt er erstmal wie der typische Bad Boy, doch das ist er absolut nicht. Er ist nett, humorvoll und versteckt seine Gefühle nicht.

Die beiden sind ein tolles Paar und ich habe es genossen, ihre Geschichte zu begleiten.

P.S.: Auch Matthew spielt wieder eine Rolle in „Save me from the Night“.

Schreibstil

Auch im zweiten Teil dieser Trilogie habe ich mich sofort von der ersten Seite an verliebt. Kira Mohns Schreibstil ist einfach einmalig, die Seiten fliegen nur so dahin und ehe man sich’s versieht, ist man mittendrin.

Storyline

Seanna und Niall haben beide ihr Päckchen zu tragen. Es dauert eine Weile, bis sie sich einander anvertrauen, doch nichts davon hat diesen Würden-sie-doch-bitte-endlich-miteinander-reden-Touch. Die Geschichte der beiden ist voll von Humor, Liebe und Drama. Ich liebe es!

Mein Lieblingszitat

Es ist einer dieser Augenblicke, von denen man sich wünscht, man könnte sie für immer festhalten und in ihrer ganzen Tiefe bewahren, und doch bin ich es, die irgendwann aufsieht und sich zu ihm emporreckt, um ihn zu küssen – ein Kuss, in den ich alles lege, was ich für ihn empfinde.

– „Save me from the Night“ | Kira Mohn | Seite 358 | KYSS Verlag | Rezensionsexemplar

Schlusswort

„Save me from the Night“ ist ein wunderschöner, zweiter Teil der Leuchtturm-Trilogie. Seanna und Niall sind beide unfassbar interessante Charaktere, mit spannenden Hintergrundgeschichten und einer wunderbar romantischen Liebesgeschichte.

Hier gelangst du zur Rezi des ersten Teils.

3 Gedanken zu “„Save me from the Night“ von Kira Mohn | Rezension

  1. Pingback: „Show me the stars“ von Kira Mohn | Rezension – zeilenmomente

  2. Haha schon komisch wie verschieden die Geschmäcker sind. Habe gerade eben davor eine eher schlechtere Meinung zu diese Buch gelesen. Aber ich glaube die Meinungen zu diesem Buch sind eher gut 😉 Aufjedenfall Danke für die Rezi. Wir haben eigentlich auch echt viel gutes über die Reihe gehört- mal sehn ob wir sie uns noch irgendwann kaufen 😀
    Lg Melanie& Melissa ❤

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.